Individuell und sicher

Haustüren - Made in Germany

Haustüren aus Sickte

Die Palette an Haustüren aus Holz, Kunststoff oder Aluminium ist grenzenlos und wird durch die Kombination unterschiedlicher Gläser, Farben und elektrischer Steuerungselemente noch erweitert. Ob Meranti, Kiefer oder Fichte, Lärche oder Eiche umweltfreundliche Lacke und Lasuren schützen die Oberfläche jahrelang. Gläser mit Facetten, Eisblumen oder Ornamenten signalisieren dem Besucher den Stil des Hauses. Dabei spielt der aus einer großen Vielzahl ausgesuchte Türgriff eine besondere Rolle.

Selbstverständlich ist bei Villatrium Schmidt eine fachliche Beratung zum Thema Schlösser, Verriegelungen und Sicherheitszubehör, denn nur so können Sie entscheiden, wie viel Ihnen ihre Werte wert sind.

Konfigurieren Sie Ihre Haustür einfach direkt online mit unserem Traumtüren-Konfigurator.

Unsere Lieblinge

Lassen Sie sich inspirieren!

Unsere Modelle

Was Sie schon immer über Haustüren wissen wollten: Wir antworten Ihnen gerne!

Grundsätzlich gibt es keine Standardmaße – unsere Türen werden immer Individuell nach Ihren Bedürfnissen gefertigt. Man kann sich jedoch an einem Maß von 1100mm x 2100mm orientieren.

Trotz äußerst stabiler Ausführung und fachgerechter Montage kann es durch unsachgemäße Anwendung – über langen Zeitraum oder infolge von wiederholt starker mechanischer Einwirkung – zu Beschädigungen an der Haustür kommen. In diesem Fall wenden Sie sich gerne an uns.

Eine Haustüre sollte mindestens 14 Wochen vorher bestellt werden um einen reibungslosen Einbau zu gewährleisten.

Wenn im Zuge einer Fachberatung geklärt wurde, welche energetischen und sicherheitstechnischen Anforderungen Ihre Haustür erfüllen muss, nehmen Sie sich Zeit für die optische Gestaltung Ihrer Eingangstüre - genau dafür haben wir diese Webseiten gestaltet: lassen Sie sich von den hier gezeigten Modellen inspirieren.

Damit Sie sich über Ihr Wunschdesign freuen können - jedes Mal, wenn Sie nach Hause kommen.

Die Haustür ist eines der am stärksten beanspruchten Bauelemente im ganzen Haus. Materialermüdung und natürlicher Verschleiß machen sich nach vielen Jahren des täglichen Gebrauchs bemerkbar – mit weitreichenden Auswirkungen. Denn wie bedeutsam Haustüren sind, wird oft erst dann deutlich, wenn sie ihre Funktionen nicht mehr zuverlässig erfüllen. Denn wenn der Flur zugig und kalt ist, der Lack abblättert oder wenn sich die Tür nicht mehr richtig schließen lässt, wirkt sich das auf viele Bereiche aus. Die Optik leidet, der Energieverbrauch steigt, das Wohnklima verschlechtert sich und der Einbruchschutz ist nicht gewährleistet, da veraltete Haustüren für Einbrecher relativ leicht zu überwinden sind. Daher sollte die Haustür bei mangelndem Einbruchschutz oder für besserern Schallschutz erneuert werden. Auch ein Austausch als Altersgründen aus Mangel an Ersatzteilen ist denkbar.

Ein spezieller Reiniger ist im Regelfall nicht zwingend notwendig und eine Lösung aus Wasser und Allzweireiniger oder Spülmittel reicht aus, um normale Verdreckung zu entfernen. Aggressivere Reiniger schaden oftmals der Oberfläche der Tür, weshalb wir hiervon pauschal abraten. Durch Staubpartikelauf der Oberfläche entsteht ein Scheuereffekt, der zu unschönen Kratzern führt. Aus demselben Grund sind auch Scheuermittel für die Reinigung der Türen tabu.
Zu einer neuen Haustür können wir aber vom Hersteller je nach Oberflächentyp ein Reinigungsmittel empfehlen bzw. nahelegen. Zur Reinigung sollte ein weiches Tuch oder ein weicher Schwamm verwendet werden.

In der Regel kann die Sanierung einer Haustür innerhalb eines Tages durchgeführt werden. Dazu hängen wir zuerst diea alter Tür aus und demontieren den Blendrahmen. Anschließend wir ein neuer Rahmen montiert und die neue Tür eingehängt. Übrigens: Diesen Arbeitsablauf nennt man „Chirugische Montage“.

Die Haustür ist die Visitenkarte Ihres Hauses. Daher sollten Sie beim Kauf einer neuen Haustür einige Punkte beachen:

  • Wärmedämmende Eigenschaften
  • Schutz vor Einbrüchen – Sicherheitsverriegelungen, aushebelsichere Sicherheitstürbänder und Sicherheitsschließzylinder
  • Zeitloses Design – lange Lebenszeit von Haustüren, individuelle Fertigung

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten seine Haustürsanierung fördern zu lassen, z.B.:

  • BAFA-Zuschuss für energiesparende Haustür
  • KfW-Zuschuss für einbruchhemmende Haustür

Erfahren Sie hier mehr dazu.

Broschüre ansehen

Jetzt aktuelle Broschüre zur Haustür anschauen und herunterladen:

Broschüre

Fach­beratung Kontakt